Altbreisach


Altbreisach
Altbreisach heisst des heiligen römischen Reichs Ruhekissen.
Die Stadt war bis 1806 Festung. Man rühmte sie als eine der stärksten in Europa, und auch wol der ältesten, da sie um das Jahr 300 n. Chr. von Kaiser Valentinian gegen die Germanen angelegt worden ist. (Illustrirte Zeitung, Nr. 1425, S. 282.)

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altbreisach — Altbreisach, s. Breisach …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altbreisach — Altbreisach, bad. Stadt, s. Breisach …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altbreisach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neubreisach — Neubreisach, Kantonstadt und Festung im deutschen Bezirk Oberelsaß, Kreis Kolmar, am Rhein Rhone und Neubreisacher Kanal und an der Eisenbahn Kolmar N. mit Anschluß an die Linie Freiburg i. Br. – Altbreisach der Badischen Staatsbahn, in Form… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Henry Theodor Böttinger — Henry Theodore Böttinger (ab 1907 von Böttinger) (* 10. Juli 1848 in Burton upon Trent; †9. Juni 1920 in Charlottenburg[1] war ein deutscher Industrieller der Chemieindustrie, Verbandsvertreter und nationalliberaler Politiker. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Theodor von Böttinger — Henry Theodore Böttinger (ab 1907 von Böttinger) (* 10. Juli 1848 in Burton upon Trent; †9. Juni 1920 in Charlottenburg[1] war ein deutscher Industrieller der Chemieindustrie, Verbandsvertreter und nationalliberaler Politiker. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Spanischer Erbfolgekrieg — (Spanischer Succesionskrieg). 1) Veranlassung zu dem Kriege. Nach dem Ruswijker Frieden (20. Sept. 1697, s.u. Frankreich S. 559) stand der Mannsstamm der spanischen Zweigs vom Hanse Habsburg auf dein Erlöschen, denn König Karl II. hatte keine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Breisach — Breisach …   Wikipedia

  • Bernhard Galura — (21 August, 1764, at Herbolzheim, Bresigau – 17 May, 1856) was a Prince Bishop of Brixen. After he had completed his classical studies in his native town he entered the convent of the Friars Minor at Altbreisach, but because of its suppression by …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Freiburg–Colmar — Freiburg (Breisgau)–Colmar Kopfbahnhof Breisach Kursbuchstrecke (DB): 729 (Freiburg–Breisach) Streckennummer (DB): 4310 (Freiburg–Breisach) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.